De

Diebstahl geistigen Eigentums

Diebstahl geistigen Eigentums ist die illegale Dekompilierung, Wiederverwendung, Verpackung, Nachentwicklung und Verteilung von Aspose-Produkten. Es ist illegal, weil es gegen die Lizenzvereinbarung von Aspose verstößt und unsere Urheber- und geistigen Eigentumsrechte verletzt.

Entwickler, die mit gestohlener Software arbeiten müssen, können feststellen, dass sie keine Updates, Fixes und Support erhalten. Sie verwenden möglicherweise auch ein Produkt, in das bösartiger Code eingebettet ist. Wenn Aspose Fälle von Diebstahl geistigen Eigentums verfolgt, kann der Täter gezwungen sein, Produkte zu entfernen oder sogar den Handel einzustellen. Diese Art von Situation könnte echten Kunden ernsthafte Probleme bereiten, wenn sie gestohlene Produkte in Produktionsumgebungen verwenden.

Diebstahl von geistigem Eigentum kann leicht zu erkennen sein:

  • Die Dokumentation oder API eines anderen Anbieters sieht dem Aspose-Äquivalent sehr ähnlich.
  • Die Ausgabe eines gestohlenen Produkts enthält Aspose-Wasserzeichen, Metadaten oder Informationen zu abgelaufenen temporären Lizenzen.
  • Die Ausgabe eines gestohlenen Produkts sieht identisch aus mit der entsprechenden Ausgabe eines Aspose-Produkts.


Unsere Endbenutzer-Lizenzvereinbarung ist online verfügbar. Sie können unsere allgemeinen englischen Bedingungen einsehen, um zu überprüfen, ob ein Produkt legal verwendet wird.

Um einen mutmaßlichen Diebstahl geistigen Eigentums zu melden, füllen Sie das folgende Formular aus. Um einen Diebstahl nachweisen zu können, benötigen wir alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen können. Wir würden uns freuen, wenn Sie Kontaktdaten hinterlassen, damit wir Sie kontaktieren können, wenn wir weitere Fragen stellen müssen, bevor wir auf Ihre Meldung reagieren.

Ihre Daten werden niemals weitergegeben.